Erfolg macht jung – Misserfolg lässt Einen „alt aussehen“?

Als René Obermann den Vorsitz der Deutschen Telekom übernahm, wurde er als jung gefeiert. Das war vor 6 Jahren, und er war 44 Jahre alt.

Markus Lanz ist heute 44 Jahre und -nach dem Quotenflop in der Mallorca Sendung- wird heiß darüber diskutiert, ob man mit ihm ein zu junges Gesicht eingekauft hätte. Zu jung für das Publikum von „Wetten, dass“, das gmx-Nachrichten zufolge ein Durchschnittsalter von 61 Jahren haben soll.

Wo Bewerber über 45 mit ihrem Angebot liegen, das bestimmen die Arbeitgeber, und deren Zielgruppen. Bei den Zielgruppen sind wir im Kommerz angelangt. Und haben den eigentlichen Wert des Bewerbers als solchen verlassen.

Das ist, meines Erachtens, kurzsichtig. Die Human Ressources umfassen mehr Potential als die Zielgruppen der Unternehmer an Qualitäten fordern.
Da sich aber unsere Bevölkerungsstruktur ändert, siehe Jahrgänge ab 1960, werden auch kompetente Mitarbeiterinnen mit Erfahrung gesucht werden müssen.

Um diese angemessen zu bezahlen, wäre es wirtschaftlich angemessen, Überstunden stark einzugrenzen. Diese werden nicht vergütet, dafür gibt es aber steigend mehr Burn-Out Betroffene. Das wiederum ist unwirtschaftlich.
Copyright Gisela Laux2013

About Machleb Christian