Der Verlag Langenscheidt hat Zeitgeistmarkierungen gesetzt

Bildung kann der Schlüssel zur Integration sein. Bildung kann ein Beitrag zum Frieden sein. Bildung ist Kommunikation. Der Verlag Langenscheidt vermittelt durch Beispielsätze in seinen Wortschatzbüchern Zeitgeist und Werte. Hier einige Beispiele aus dem Grundwortschatz Englisch aus dem Jahre 2000: The steelworkers are demanding higher wages. On this market the farmers sell their own fruit […]

Medient(r)igger: Neid kommt – Neid soll (nicht!) gehen – Eine Antwort darauf

Täglich grüßt bei mir das Murmeltier in Gestalt des Morning Briefings des Handelsblattes. Ja, auf Bestellung. Und ich bestelle es (vorerst) nicht ab. Zu aufschlussreich ist die Manipulation des Handelsblattes. Hier ein Auszug von heute: Guten Morgen Frau Laux, heute Nacht ist erneut ein Mitglied des Bush-Clans in das Rennen um die Präsidentschaft eingestiegen. Den […]

Lässt die Presse auf der ganzen Welt sich nun erpressen?

Heute morgen las ich im Morning Briefing des Handelsblattes: Die Kanzlerin wurde gestern auf grausame Weise widerlegt. Europa ist nicht länger ein Ort, an dem ein Karikaturist „so etwas“ karikieren und ein Verleger „so etwas“ verlegen darf. Das europaweit verbriefte Recht auf Meinungs- und Pressefreiheit, im deutschen Grundgesetz sogar mit einer Ewigkeitsgarantie ausgestattet, wurde gestern […]

Reitturnier Lintorf 2011 – Impressionen

Impressionen, wie sie vielleicht nicht in der Szene üblich sind, in der alphabetischen Reihenfolge ihrer Titel: Titel: Bein gezeigt Titel: Dressur Titel: Einreiten Titel: Geflochten Titel: Geiles Geschmeide Titel: Geneigtes Haupt Titel: Hilfsmittel für den Reiter Titel: Hund sucht Schutz (vor der Sonne) Titel: Ins Auge geschaut Titel: „Kampf“ Titel: Kannst mich mal Titel: Köpfchen […]

ZDF bricht „Wetten, dass…“ Live Sendung wegen Unfalls ab

Gleich bei der ersten Wette ist es passiert, dass der Kandidat sich schwer verletzte. Zunächst entschied das ZDF, Ausschnitte aus dem „Wetten, dass…“ Archiv zu zeigen, dann ließ der Sender über den Moderator Thomas Gottschalk verkünden, dass die Sendung nun ganz abgebrochen wird. Das war eine richtige Entscheidung. Parallel dazu läuft der Quotenkonkurrent „Das Supertalent“ […]

Ein Rückblick kann sehr erhellend sein

Ich habe mein altes Zeitungsarchiv geöffnet und mir aus dem Regal Ausgaben von 1998 und ’99 von einem Society Magazin, dessen Chefradakteur längst gewechselt hat, buchstäblich herausgezogen. Banal sind die Partnerwechsel von prominenten Künstlern, Sportlern und Köpfen des niederen Adels, spannend dagegen der Imagewechsel der Vorstände von Banken und Politikern. Während die Vergangenheit in mir […]

Merkels dramatischer Meilenstein

Dass diese Aufnahme eine Zeitdokument ist, das eine Vorgeschichte hat und dramatische Konsequenzen für die Soziokultur unseres Landes haben wird, wird sich noch deutlich zeigen. Stellen wir uns vor, dass Persönlichkeiten wie Willy Brandt oder Hanns-Dietrich Genscher so Etwas hätten festlegen wollen, und das unter dem Stichwort Integration! Integration soll von beiden Seiten erfüllt werden. […]

Warum gibt es Reiche, wozu Luxus? – Ein Brainstorm

Foto: Gisela B. Laux. Nur gucken, nicht anfassen! Geht in Düsseldorf durch die Schadow Arkaden oder über die KÖ oder ins Meilenwerk an der Automeile – ach es gäbe noch so viel mehr aufzuzählen – fragt man sich, wozu es diesen ganzen Luxus gibt. Und wozu sind die Konsumenten der Luxusgüter hinsichtlich einer Gesamtgesellschaft eigentlich […]

Bestseller leicht gemacht: Auch „Scheißkerle“ kommen jetzt in pink

Jetzt müsst‘ es soweit sein: Ja! Dass man Bücher, genauer gesagt: Bestseller unter „Pinker Einband“ googeln müsste. Und es kommt ’ne Menge. Das – sicher vorerst – letzte pinke Buch von einer AutorIN war das von Elfriede Vavrik mit dem Titel „Nacktbadestrand“. Jenseits der 70 hatte sie ihren ersten Orgasmus und erfreut sich seitdem eines […]

Wo endet Information und wo beginnt Manipulation?

Ein klarer Blick für Unklares – Sich nicht Verklären lassen… Ein guter PR-Referent ist Jemand, der ein Unternehmen repräsentiert. Er zeigt sein Gesicht, wenn das Unternehmen eins braucht. Mitarbeiter werden entlassen? Ruf den PR-Referenten, und er wird mit „einfachen“ Worten transportieren, warum diese Entscheidung „not-wendig“ (